Pflegehinweise

 

Was ist vor einem Besuch im Nagelstudio zu beachten?


 

  • Cremen Sie bitte Ihre Hände 24 Stunden vor dem Besuch im Nagelstudio nicht mehr ein!
  • Ölen Sie 36 Stunden vor Ihrem Besuch im Nagelstudio Ihre Nägel nicht mehr ein!

Aufgrund von hormonellen Schwankungn kann es ähnlich wie bei Haarfärbungen oder Dauerwellen während der Menstruation auch bei Nagelverlängerungen zu Haftungsproblemen kommen. Da dies aber sehr einzelfallabhängig und individuell ist, muss dies nicht auf jeden zutreffen. Sollte es widererwartend zu Haftungsproblemen kommen bitte ich diese möglichkeit dennoch ggf. in betracht zu ziehen. Bei Fragen diesbezüglich, können sie sich jederzeit vertrauensvoll an mich wenden.

 

 

Was ist nach der Modellage, oder nach dem Auffüllen zu beachten?


 

  • Benutzen Sie nur Azetonfreien Nagellack – Entferner!
  • Zur Reinigung der Unterseite Ihrer Nägel bitte eine Reinigungsbürste benutzen!
  • Feilen Sie Ihre Nägel nur mit der Feile, die wir Ihnen mitgegeben haben!
  • Feilen Sie die Seitenränder nicht nach!
  • Schneiden Sie nie Ihre Nägel oder Nagelhaut ab. Ihre Nägel werden mit einer Feile gekürzt!
  • Tragen Sie bei der Haus- oder Gartenarbeit Handschuhe, vor allem bei scharfen Reinigungsmitteln!
  • Benutzen Sie nie Ihre Nägel als Werkzeug! Kunstnägel ersetzen kein Werkzeug, auch wenn sie 60-mal stärker sind.
  • Greifen Sie nur noch mit den Fingerkuppen zu!
  • Achten Sie auf Autotüren, Reißverschlüsse, Getränkedosen, Schubladen, Druckknöpfe und Telefontastaturen.
  • Ölen Sie regelmäßig morgens und abends Ihre Nagelhaut mit Nagelöl.